Profil anzeigen

Eigenen Kurzfilm machen und Bike-Spaß

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, die Weihnachtsfeiertage der etwas anderen Art liegen hinter
LVZ FerientippsLVZ Ferientipps
LVZ Ferientipps
Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,
die Weihnachtsfeiertage der etwas anderen Art liegen hinter uns. Ich muss sagen, es fühlte sich komisch an – aber auf glückliche Kindergesichter, feucht-fröhliche Eltern und besinnliches Liedersingen mussten wir auch in diesem Jahr nicht verzichten.
Die Geschenke sind nun ausgepackt, angespielt oder ausprobiert, die langen Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind in vollem Gange. Sollten Sie und Ihre Familie heute die Langeweile plagen, hätte ich zwei unterhaltsame Vorschläge für Sie: für etwas Kreativität an diesem Montag etwa einen hausgemachten Kurzfilm und zum Austoben Cross-Biken im Süden und Westen Leipzigs.
Und unser kleiner, täglicher Pflicht-Hinweis: Die Corona-Schutzmaßnahmen erlauben uns zwar, dass wir uns in einem Radius von 15 Kilometern um unseren Wohnort bewegen, empfohlen wird aber: Bleiben Sie zu Hause. Eines ist aber auch klar: Mit Kindern kann man nicht den ganzen Tag zu Hause bleiben. Deswegen empfehlen wir Ihnen auch Ausflüge an die frische Luft. Dabei achten wir aber stets darauf, Sie nicht an die beliebtesten und damit wahrscheinlich vollsten Plätze der Stadt zu schicken. Sollte es trotzdem mal etwas voller sein – halten Sie Abstand und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung.
Bleiben Sie gesund.
Ihr Thomas Bothe
Redakteur LVZ Familie

Für ein Filmerlebnis aus eigener Hand: Selfies machen, Sprachnachrichten schicken oder kurze Aufnahmen per Smartphone-Kamera, diese Dinge sind für die meisten Kinder heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Also warum nicht mal etwas Struktur in die Sache bringen – für einen eigenen Kurzfilm etwa. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Alles, was Sie dazu brauchen, ist Ihr Smartphone und eine Story. Am besten überlegen Sie sich mit Ihren Kindern vorher, welche Szenen Sie inszenieren wollen und in welcher Reihenfolge. Vielleicht ein kurzes Puppenspiel mit der seit Weihnachten erweiterten Sammlung des Nachwuchs‘? Oder eine Star-Wars-Episode mit den neuen Lego-Sets? Möglich sind kurze Stücke ohne Schnitt oder etwas komplexere Filmchen, die Sie im Anschluss mit der PC-eigenen Software oder kostenlosen Programmen aus dem Netz schneiden können. Wer auf bewegte Bilder verzichten möchte, kann sich auch an einem eigenen Stop-Motion-Film versuchen. Und eventuell gibt es ja jemanden in Ihrer Familie, der sich über eine liebe Silvester-Botschaft als Kurzfilm freuen würde…
Foto: takoburito/Adobe Stocke
Foto: takoburito/Adobe Stocke
Für hartgesottene Biker und Bikerinnen: Erst in den vergangenen Wochen haben meine Familie und ich zwei neue Ausflugsziele gefunden, die wie geschaffen für meine beiden Söhne sind, um sich komplett auszupowern – die Cross-Bike-Strecken am Lindenauer Hafen und an der Neuen Linie südlich des Wildparks. Erstere ist ein größeres Waldstück gegenüber der Museumsfeldbahn in Lindenau mit Rampen, Downhill-Strecken und allen möglichen liebevoll gestalteten Hindernissen für Groß und Klein. Während ältere Jugendliche mit halsbrecherischen Sprüngen an ihren Fähigkeiten feilen, können jüngere Kinder einfache Teilstrecken absolvieren – aber bitte immer mit der nötigen Schutzausrüstung. Helm ist sowieso Pflicht. Den „Bike Practice Park“ an der Neuen Linie findet man am namensgebenden Weg kurz vor der Kläranlage Markkleeberg. Hier gibt es einfache Strecken, die auch kleine Kinder mal ausprobieren können. Das Schönste daran: Im Anschluss sind die Kinder zu Hause meist fertig und zufrieden…
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.